Beruflicher Werdegang Huy Hoang Nguyen

Schulischer Werdegang

1995
Abitur am Gymnasium Waldstraße in Hattingen

Hochschulausbildung

09/1996 – 10/2003
Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum und Gesamthochschule Essen

Berufstätigkeit

1997 – 2002
Nachtwache und Therapieeinstellung von Patienten im Schlaflabor des St.-Josef-Hospitals Bochum-Linden
09/ 2003
PJ an der Klinik für Urologie der Universitätsklinik Marienhospital Herne bei Herrn Prof. Dr. med. Theo Senge
01/2004 – 9/2004
Arzt im Praktikum im Evangelischen Krankenhaus Witten, Urologie, Chefarzt Dr. J. Schülke
11/2004 – 09/2010
Assistenzarzt im Marien-Hospital Marl, Klinik für Urologie und Kinderurologie, Chefarzt Dr. H.-J. Sommerfeld
03/ 2009 Bescheinigung über die Fachkunde im Strahlenschutz – 07/ 2009 Prüfung zum Facharzt für Urologie vor der Ärztekammer Westfalen Lippe
10/2010 – 12/2010
Facharzt für Urologie im Klinikum Dortmund gGmbH, Urologie, Chefarzt Prof. Dr. M. Truß
01/2011 – 03/2017
Facharzt für Urologie/ Oberarzt in der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum gGmbH, Urologie, Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Burkhard Ubrig
12/ 2014 Erwerb der Zusatzbezeichnung `Medikamentöse Tumortherapie´
05/ 2016 Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung
12/ 2016 Abschluss der Doktorarbeit zu dem Thema `Reicht ein frühes postoperatives Nierenszintigramm zur Einschätzung des dauerhaften Erfolges nach roboter-assistierten-laparoskopischen Nierenbeckenplastik bei der Behandlung der Nierenbeckenabgangsstenose´

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen